Kabelleitungstiefbau

Der ERF Elektro – Elektronik Kabel- und Freilleitungsbau setzt ausschließlich auf geschultes Fachpersonal mit den geforderten Fachkompetenzen.
Der Ausrüstungs- und Gerätepark ist optimal auf alle Tätigkeiten in diesem Gebiet ausgelegt, wie zum Beispiel Hubsteiger, Kabeltrommelanhänger, Kabelzugwinden, Hilfsseilwinden, sowie alle nötigen Baumaschinen für eine grabenlose und offene Bauweise.

Leistungen im Bereich Kabel- und Freileitungsbau:

  • Verlegung und Montage von Energiekabeln mit einer Nennspannung bis 30 kV
  • Errichten von Umspannstation und Schaltanlagen bis 30 kV
  • Tiefbau in allen Oberflächen und für alle Medien
  • Durchörterung im Bodenverdrängungsverfahren
  • Verlegen von Fernmelde-, Niederspannungs- und Mittelspannungskabelsystemen in Kabelgräben, in Rohranlagen und in Industriebauten
  • Mantel- und VFL-Prüfungen incl. Mantelfehlerortung in Kabelanlagen mit punktgenauer Einmessung
  • Freileitungsbau bis 30 kV
  • Rückbau von sich außer Betrieb befindlichen Umspannstationen und Freileitungsnetzen
  • Arbeiten unter Spannung bis 1000 V

Referenzen » Ansprechpartner »