Notfallknopf Service

Unser DHL- und UPS-Shop ist weiterhin für Sie geöffnet.

Euronics Weißwasser Euronics-Shop

Datenschutz

Allgemeines

Mit der folgenden Datenschutzerklärung kommen wir unseren gesetzlichen Informations- und Unterweisungspflichten nach. Unsere Erklärung basiert auf der aktuellen EU-DSGVO und dem BSGD neuester Fassung. Wir beachten grundsätzlich die geltenden rechtlichen Regelungen.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Ohne Kenntnis der personenbezogenen Daten können wir Geschäftsbeziehungen nicht durchführen.

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Bestimmte Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nach dem aktuellen Stand der Technik nicht möglich.

Zweck und Rechtsgrundlagen

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Ohne diese Daten können wir Geschäftsbeziehungen nicht durchführen. Dies sind z.B. Kundenstammdaten wie Namen, Adresse, Geburtsdatum, Vertragsdaten wie Zahlungs- und Bankdaten, Lieferdaten, Reklamationen u.ä. (Art. 6 Abs. 1b EU-DSGVO).

Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke eingeholt haben, ist die Verarbeitung auf dieser Basis rechtmäßig. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten (Art. 6 Abs. 1a EU-DSGVO).

Wir verarbeiten Ihre Daten in zulässiger Weise zur Wahrung berechtigter Interessen von uns (Art. 6 Abs. 1 f EU-DSGVO). Das umfasst die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auch, um:

  • in Konsultation und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. Creditreform) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Zahlungsausfallrisiken zu treten, insbesondere bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 31 BDSG,
  • rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
  • Straftaten aufzuklären oder zu verhindern.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen zuvor nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

Wir verarbeiten ihre Daten auch aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1c+1e EU-DSGVO). Als Unternehmen unterliegen wir diversen gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Steuergesetze, Handelsgesetzbuch), die eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Gesetzeserfüllung sowie zur Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen, erforderlich machen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen. Dies gilt auch für von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die o.g. Zwecke erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Für von uns beauftragte die Auftragsverarbeiter gelten die Regelungen des Art. 28 EU-DSGVO.

Es erfolgt keine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Drittländer

Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die o.g. Zwecke. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen (z.B. gesetzliche Speicherpflichten).

Veröffentlichung von Stellenanzeigen

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, Ihre Bewerbung per E-Mail zu senden. Dafür haben wir auf jeder Stellenanzeige eine E-Mail-Adresse hinterlegt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nur an die genannte E-Mail. Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Bewerbung gespeichert und spätestens nach 6 Monaten nach Eingang der Bewerbung gelöscht. Es sei denn, sie gestatten uns in ihren Unterlagen eine längere Aufbewahrungsfrist. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Begründung und Durchführung unserer Verträge findet keine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling statt.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO) über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO), Einschränkung (Sperrung) (Art. 18 EU-DSGVO) oder Löschung dieser Daten (Art. 17 EU-DSGVO), das Recht auf Widerspruch (Art. 21 EU-DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertrag-barkeit (Art. 20 EU-DSGVO).

Beim Auskunfts- und Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach § 34 und § 35 BDSG sowie die Ausnahme nach Art. 17 Abs. 3b der EU-DSGVO.

Gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen bleiben von den vorgenannten Rechten unberührt.

Sie können sich zum Thema personenbezogene Daten jederzeit an uns wenden. Außerdem haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 EU-DSGVO; §19 BDSG).

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, ihre personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese auch einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf Art 20 EU-DSGVO (1) a+b beruht.

Sofern Sie eine direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies, soweit es technisch machbar ist ( nach Art 20 EU-DSGVO (3).

Cookies

Wir verwenden keine Cookies.

Nutzung von OpenStreetMap

Diese Seite nutzt OpenStreetMap (www.openstreetmap.org). Die Nutzung von OpenStreetMap ist in der Regel ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Weitergehende Informationen zum Datenschutz bei OpenStreetMap finden Sie unter https://www.fossgis.de/datenschutzerklärung/.

Verantwortliche Stelle /Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ERF Elektro-Elektronik GmbH
Lutherstraße 9
02943 Weißwasser

Telefon: 03576/28 27 0
E-Mail: erf-weisswasser@t-online.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: datenschutz@erf-weisswasser.de

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Webdesign by EDB GmbH